Herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Schnait!

Wendelinskirche zu Schnait

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen das vielfältige Leben in unserer Kirchengemeinde vor.

 

Vielleicht können wir Sie in nächster Zeit ja auch persönlich begrüßen, bei einem unserer Gottesdienste, einer Veranstaltung oder einem Kirchenkonzert!? Auch Gruppen und Kreise laden zu regelmäßigen Treffen oder zum Mitmachen ein. Gemeinsam mit Menschen, die Freude daran haben, Kirche mitzugestalten, versuchen wir so miteinander den christlichen Glauben zu leben.

 

Lassen Sie sich einladen!

 

 

Freiwilliger Gemeindebeitrag

An alle Mitglieder

der Evangelischen Kirchengemeinde Schnait

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeindeglieder,

auch in diesem Jahr bitten wir Sie wieder herzlich um eine Spende zugunsten der Aufgaben in unserer eigenen Gemeinde. Der so genannte „Freiwillige Gemeindebeitrag“ ist für uns...

mehr

Freundeskreis Asyl Weinstadt

Es gehört zum Kern einer christlichen Kirche, "flüchtlingsbereit" zu sein, und das nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis. Landesbischof Frank Otfried July Auch in Weinstadt finden Menschen Unterschlupf, die vor Krieg, Terror und Ungerechtigkeit aus ihrer Heimat fliehen mussten. Über...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr

  • Zwischen Afghanistan, Angst und Anfeindung

    Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aber wie steht es in Stuttgart um die Fremdenfreundlichkeit? Asylpfarrer Joachim Schlecht, Leiter des Arbeitskreis Asyl wünscht sich mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen.

    mehr